Geographie Deutschlands

Aus http://www.make-it-in-germany.com – der Werbeseite der Bundesministerien für Wirtschaft und Wirtschaftliche Zusammenarbeit sowie der Bundesagentur für Arbeit zur Anwerbung ausländischer Arbeitskräfte nach Deutschland – wenn nur das „Geographie“ (oder auch: „Geografie“) ist, dann steht es wahrlich schlecht um die Geographie in Deutschland:

Text druckenText drucken

Geografie

  

Deutschland ist ein Bundesstaat aus 16 Ländern, die jeweils eigenständige, wenn auch eingeschränkte Staatsgewalt besitzen

Lage
Mitteleuropa

Größe
357021 qkm

Grenzen
3757 km

Küste
2389 km

Nachbarstaaten
Deutschland liegt im Herzen Europas und ist von neun Nachbarstaaten umgeben: Frankreich, Schweiz, Österreich, Tschechien, Polen, Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg

Höchster Berg
Zugspitze 2963 m

Längste Flüsse
Rhein 865 km, Elbe 700 km, Donau 647 km (innerhalb Deutschlands)

Größte Städte
Berlin 3,4 Millionen Einwohner, Hamburg (1,7 Mio.), München (1,3 Mio.), Köln (1,0 Mio.), Frankfurt am Main (676000)

Landschaften
Von der Nord- und Ostsee bis zu den Alpen im Süden gliedert sich Deutschland geografisch in das Norddeutsche Tiefland, die Mittelgebirgsschwelle, das Südwestdeutsche Mittelgebirgsstufenland, das Süddeutsche Alpenvorland und die Bayerischen Alpen

Klima
Gemäßigte ozeanisch/kontinentale Klimazone mit häufigem Wetterwechsel und vorwiegend westlicher Windrichtung

 

Oder so:
Deutschlandkarte der niederländischen Fluggesellschaft KLM:

Deutschlandkarte bei der niederländischen Fluggesellschaft KLM (Quelle: bild.de 28.Januar 2013)

Deutschlandkarte bei der niederländischen Fluggesellschaft KLM
(Quelle: bild.de 28. Januar 2013)

 

 

Schreibe einen Kommentar