Bildungsstandards – wer war erster?

Sicher, es gibt Wichtigeres. Ob beide rechthaben?

Die Endfassung [der „Bildungsstandards im Fach Geographie
für den Mittleren Schulabschluss“
] wurde der KMK, den 16 Kultusbehörden und einer Reihe von einflussreichen Bildungswissenschaftlern [im Jahre 2006]  übermittelt. Die Geographie ist damit das erste Fach, das in Kooperation von Lehrern, Fachdidaktikern und Fachwissenschaftlern die nationalen Standards für den Mittleren Schulabschluss aus eigener Kraft entwickelt hat.
Aus: Vorwort aus DGfG: Bildungsstandards im Fach Geographie für den Mittleren Abschluss.

Die Politikdidaktik war (…) [im Jahre 2004] die erste fachdidaktische Disziplin, die durch ihren Fachverband einen eigenen Entwurf für nationale Bildungsstandards  (…), beruhend auf einem Kompetenzmodell vorlegte.  
Aus: Massing, Peter: Politische Bildung in der Bundesrepublik Dutschland. Frankfurt/Main 2021, S. 95.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.